"Cross of Iron"
Steiner Das Eisene Kreuz
Steiner
Schnauzbart
Dioramen Übersicht
Leider wird beim Figurensatz "Cross of Iron" von Dragon
nicht die ganze Gruppe "Steiner " dargstellt. Lediglich die Hauptfigur des Filmes wird wieder gegeben. Ich wollte aber die drei für mich am eindrucksvollsten Charakteren des Films darstellen. Nämlich Fw Steiner, Krüger und Schnurbart. Lobenswerterweise hat Dragon die Grundlagen für Umbauaktionen schon in form von mehreren Alternativen Köpfen dem Bausatz bei gelegt.
So enstand die für Uffz. Krüger typische "Russenmütze" aus "Milliput". Der Schnurrbart des gleichnamigen Charakters wurde bei der Bemalung ergänzt. Nach dem Grundieren mit Revell und Humbrolfarben wurden die Figuren mit Künstlerölfarben bemalt.
Dioramen Übersicht
Die Fabrikruiene ist ein kompletter Eigenbau. Der Rohling für die Mauer wurde aus einem Gips-Weisleimgemisch gegossen. Dazu wurde eine aus Plastiksheet erstellte Gußform verwendet. Die Steine wurden mit einem Stahllineal und einer Reisnadel eingraviert und mit einer bürste abgerundet. Beim giesen des Bodens ging mir dann auch noch der Gips aus und weil günstigerweise Wochenende war und alle Läden dicht hatten musste ich mir mit Mehl aushelfen. Leitungen und Rohre Entstanden aus Trinkhalmen und Kabelstücken. Rohr und Leitungsschellen fertigte ich aus Plastiksheet und Alufolie.
Die Fenster Entsanden ebenfalls aus Plastiksheet.
Die Ganze Ruiene wurde mit Airbrush bemalt und mit Pastellkreiden verschmutzt und gealtert.
Dioramen Übersicht
Fragen und Anregungen bitte an danielkleiner@gmx.net